Folge 11: Feuriger Drache, eisiger Greif

Wir erfahren nun die traurige Geschichte des alten Königreiches, der Familie vom kleinen Mädchen, Iris, und wie das Böse kam, um alle zu holen und alles zu vernichten.

„Ein alter Herr des Vertrauens“ flüchtete mit dem kleinen Mädchen in einen großen Turm an einem See. In diesem Turm befinden wir uns gerade – und der finstere König naht erneut, um sein böses Werk zu vollenden.

Der große Felsblock ist nun weg und wir können voranschreiten in’s nächste Bild. Dort hängen wir ein Gegengewicht an ein Seil und können nun mit den beiden Seilen auf der Säule das Bildnis von Iris erdrehen und ihr einen Stern in die Brust setzen.

Die Säule entschwindet und gibt den Blick auf einen neuen Raum frei, dessen rechte Seite zugefroren ist, während die linke Seite ein neues Bildnis enthält.

Bevor wir das Bild betreten, nehmen wir einen Zwerg und einen Kelch und holen nochmal schnell die Fackel aus der Höhle mit den Symbolen.

Im neuen Gemälde hängen wir die Fackel auf und erblicken einen rotschaurigen Drachen. Wir nehmen die Spitzhacke auf und wandern weiter nach links. Dort finden wir einen Blasebalg und entfachen damit neues Feuer im Schmelzofen.

Im Hintergrund erblicken wir einen leicht abgemagerten Herren. Mit der Spitzhacke kloppen wir kurz die Wand durch und finden einen Klumpen Gold.

Das Gold schmelzen wir im Ofen ein und tunken dann den Kelch, den Zwerg und den Apfel im flüssigen Golde. All diese Gegenstände legen wir dem Drachen auf die Waage, welcher daraufhin denkt, wir hätten ihn bestohlen, der alte Sack.

Der Drache ist Feuer und Flamme und speit beides gleichermaßen direkt aus dem Bild hinaus, quer durch den ganzen Raum, in welchem das Bild hängt. Dort schmilzt nun das Eis zur rechten und gibt uns Zugang zu einem neuen Bild.

Im eisigen Bild müssen wir, um Einlass zu erlangen, erst einmal beweisen, dass wir tatsächlich ein Freund sind. Dazu drehen wir die Symbole an der Tür in die richtige Reihenfolge – und ziehen anschließend dem Löwen links neben dem Bild solang die Schnurrhaare, bis seine Zähne alle komplett ausgefahren sind. Äh, was?


Neue Let's Play Folgen

RPG Maker TrueMG

Let's Play RPG Maker

Folge 6: [Nocturne Rebirth #06] Small Fries

Reviel ist nicht der einzige Vampir, doch durchaus der Einzige mit Klasse. Und ich werde das Gefühl nicht los, dass hier ein gewisser Alucard als Inspiration gedient haben könnte. Immerhin besser als ein Edward.0

RPG Maker TrueMG

Let's Play RPG Maker

Folge 5: [Nocturne Rebirth #05] KHAOS: Beschwörer der Stühle

Untote sind nicht gleich Untote, wie dieser Abschnitts-Boss zeigt. "Schnell" besiegt, kommen wir ins Gespräch mit Khaos, dessen Charakter nicht ganz dem versprochenen Namen nahe kommt.0

RPG Maker TrueMG

Let's Play RPG Maker

Folge 4: [Nocturne Rebirth #04] Reviel kann einfach alles \°3°/

Khaos Gebiet ist erreicht und so lernen wir in dieser illusorischen Welt das Kampfsystem besser kennen. Das Beschwören von Familiars und mehr. Und Luna kann nach wie vor nichts, im Gegensatz zu Reviel.0

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Drawn - The Painted Tower wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Gronkh.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Drawn - The Painted Tower

Mit dem Feed für Drawn - The Painted Tower keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Gronkh immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte