Folge 3: Das Herz der Dunkelheit

In den eisigen Gefilden Russlands müssen wir das so genannte TOP-Fahrzeug ausfindig machen. Das Problem: Es stellen sich tonnenweise Feinde in unseren Weg, die uns durch einen Kugelhagel schicken. Ein Kampf auf Leben und Tod beginnt.

Der Krieg tobt

Heroisch stürzen wir uns in die feindlichen Linien. Zunächst läuft alles ganz gut – als wir dann aber auf ein Quad springen und einfach auf den Gegner zufahren, ist der Spaß schneller zuende als uns lieb ist. Bei zweiten Versuch gehen wir strategischer und vorsichtiger vor, um die gegnerischen Truppen zu eliminieren. Dabei fliegen uns nicht nur Kugeln, sondern auch Hauswände um die Ohren, denn die Russen haben sich hinter einem MG-Geschütz verschanzt. Das können wir mit gezielten Schüssen und unserem Granatenwerfer irgendwann aushebeln und machen uns mit einem LKW weiter auf den Weg. Doch wir werden verfolgt. Diverse Feinde verfolgen uns mit Quads und Fahrzeugen.

Die schwarze Waffe?

Kaum haben wir haufenweise Gegner abgehängt und gut ausgeteilt, da taucht ein Helikopter am Himmel auf, der uns ans Leder will. Wir rasen in einen Tunnel – doch der Hubschrauber kommt uns hinterher. Offensichtlich wird der Vogel aber erwischt uns stürzt ab. Die Explosion reißt auch unser Fahrzeug um. Benebelt wachen wir in einem Schrotthaufen wieder auf. Doch wir machen einen interessanten Fund und entdecken zwischen Helikopter und unseren LKW eine interessante Waffe. Aurora?

Auf nach Bolivien

Darauf folgt ein Szenenwechsel und wir befinden uns wieder im Hauptquartier der US-Armee. Hier behauptet unser General, dass es sich bei der Waffe um einen Attrappe handelt. Ein Mann namens Aguire, der sich in Bolivien befindet, könnte uns mehr Informationen zur Waffe übermitteln. Von uns wird verlangt, dass wir Aguire die Informationen über die Waffe zukommen lassen. Auf nach Südamerika! Ein Hippie-Pilot namens Flynn fliegt uns ein. Dass es der Bursche drauf hat, beweist er, als er einer Panzerfaust problemlos ausweicht. Im Dschungel Boliviens erwarten uns allerdings so einige schöne Überraschungen.

 


Neue Let's Play Folgen

RPG Maker TrueMG

Let's Play RPG Maker

Folge 6: [Nocturne Rebirth #06] Small Fries

Reviel ist nicht der einzige Vampir, doch durchaus der Einzige mit Klasse. Und ich werde das Gefühl nicht los, dass hier ein gewisser Alucard als Inspiration gedient haben könnte. Immerhin besser als ein Edward.0

RPG Maker TrueMG

Let's Play RPG Maker

Folge 5: [Nocturne Rebirth #05] KHAOS: Beschwörer der Stühle

Untote sind nicht gleich Untote, wie dieser Abschnitts-Boss zeigt. "Schnell" besiegt, kommen wir ins Gespräch mit Khaos, dessen Charakter nicht ganz dem versprochenen Namen nahe kommt.0

RPG Maker TrueMG

Let's Play RPG Maker

Folge 4: [Nocturne Rebirth #04] Reviel kann einfach alles \°3°/

Khaos Gebiet ist erreicht und so lernen wir in dieser illusorischen Welt das Kampfsystem besser kennen. Das Beschwören von Familiars und mehr. Und Luna kann nach wie vor nichts, im Gegensatz zu Reviel.0

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Battlefield Bad Company 2 wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Sarazar.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Battlefield Bad Company 2

Mit dem Feed für Battlefield Bad Company 2 keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Sarazar immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays